Zum Inhalt springen

Vereinsservice  

Im Video: Das zeichnet den TTC Hof aus

Verein gewann den BLSV-Quantensprungpreis / Jugendliche werden stark in die Vereinsarbeit eingebunden

Im Video: Porträt über den TTC 1990 Hof

Der TTC 1990 Hof hat kürzlich den Quantensprungpreis des BLSV und Lotto Bayern gewonnen und 4000 Euro für die Vereinskasse erhalten (wir berichteten). Ein weiterer Preis: Der Verein wurde von einem Kamerateam gefilmt und porträtiert (siehe Video). In dem fünfminütigen Beitrag zeigt sich auch, was den TTC Hof besonders macht und wie stark er auf die Jugend setzt. Philipp Stöckert, der Vorsitzende, ist gerade mal 22 Jahre jung und führt den Verein mittlerweile seit seinem 18. Lebensjahr. Mit 14 Jahren sind Vereinsmitglieder bei Wahlen bereits stimmberechtigt, außerdem werden die Jugendlichen stark in die Arbeit eingebunden, erhalten verantwortungsvolle Tätigkeiten, sei es als Jugendvertreter, Pressewart oder Social-Media-Beauftragter. Der TTC Hof hat auch eine Vorreiterrolle in punkto Digitalisierung. Bei den Heimspielen werden Tablets zur Spieleingabe verwendet. Aktuell hat der Verein sieben Herren- und vier Jugendmannschaften im Spielbetrieb. Im Training sind regelmäßig 25 Nachwuchsakteure zu finden.

Der Jugendsprecher des TTC Hof im Interview (Screenshot: BTTV)

Ähnliche Nachrichten

Aktuelle Beiträge

Schiedsrichter-Ausbildung 2019: Jetzt anmelden!

Im Schiedsrichterwesen ist es wie im Tischtennis selbst: Nachwuchs ist gerne willkommen. Die Gelegenheit für Interessierte ist heuer besonders günstig. Die Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter wird onlinegestützter, das heißt zeitaufwendige und...