Zum Inhalt springen

Joachim Car zum VSRO des BTTV gewählt

Erwartungsgemäßer Wechsel im Führungsgremium der bayerischen Schiedsrichter

Joachim Car ist neuer VSRO des BTTV

Joachim Car ist neuer Verbandsschiedsrichter-Obmann des Bayerischen Tischtennis-Verbandes. Der 54jährige wurde vom Verbandstag in Bad Kissingen erwartungsgemäß in dieses Amt gewählt. Er folgt dem im März zurückgetretenen Helmut Dorn nach.

Car, seit 36 Jahren Schiedsrichter und im Besitz der Internationalen Schiedsrichter-Lizenz , ist zugleich Bezirksvorsitzender des Tischtennisbezirks Unterfranken und verfügt über große Erfahrung im Schiedsrichterwesen: Er ist bereits seit 1991 im SR-Lehrwesen tätig und seit 1997 als Verbandsfachwart SR-Lehrwesen für die Ausbildung der bayerischen Schiedsrichter verantwortlich. Bei der nun übernommenen Führung der ca. 450 Unparteiischen im Freistaat steht ihm das unter seinem Vorgänger bereits bewährte Team weiterhin zur Seite: Nico Keiser, Konrad Grillmeyer, Manfred Müller, und Kerstin Lindner als Lehrteam, Dr. Torsten Küneth für die Öffentlichkeitsarbeit und Harald Kratochwil für die Verwaltung. Dazu setzen auch sechs der bisherigen Bezirks-Schiedsrichterobleute ihre bewährte Arbeit fort. Das Amt des schwäbischen BSRO ist derzeit vakant.

Aktuelle Beiträge

Schiedsrichter-Ausbildung 2021: Jetzt anmelden!

Im Schiedsrichterwesen ist es wie im Tischtennis selbst: Nachwuchs ist gerne willkommen. Die Gelegenheit für Interessierte ist trotz der Coronabedingten Einschränkungen besonders günstig. Die Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter wird überwiegend…