Zum Inhalt springen

Wichtige Hinweise vom Ressort Schiedsrichter im DTTB für die Oberschiedsrichter in den Bundesspielklassen

aboutpixel.de / Puzzle-Button rot schwarz: Wichtige Informationen © keport

Liebe Schiedsrichterkolleginnen,
liebe Schiedsrichterkollegen,
 
die neue Spielsaison 2021/2022 hat mit interessanten und spannenden Spielen in
der TTBL, den Bundesligen sowie den Regional- und Oberligen begonnen.
 
Nach Auswertung der ersten OSR-Berichte möchten wir in Ergänzung der Hinweise
an die in der TTBL, den Bundesligen sowie Regional- und Oberligen eingesetzten
Oberschiedsrichter und stellv. Oberschiedsrichter noch auf die folgenden Punkte hinweisen. Wir erwarten eine entsprechende Beachtung sowie Umsetzung.  
 
1.  Hinweise zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus  
Um den Wettkampfbetrieb, insbesondere die Punktspiele in der TTBL, den Bundesli-
gen und den Regional-/Oberligen durchführen zu können, ist die Einhaltung überge-
ordneter Grundsätze, wie z. B. der Kontaktbeschränkungen, Abstandsregelungen, Hygiene-Maßnahmen und 3G-Regel unumgänglich.  
Die in dem Sicherheits- und Hygienekonzept der TTBL, den Regieanweisungen für die Bundesspielklassen (Stand 12. August 2021), die in dem „COVID-19 - Schutz- und
Handlungskonzept des DTTB“ (Stand 14. Juli 2021) und der vom Ressort Schiedsrich-
ter des DTTB zusammengefassten  „COVID-19 - Hinweise Schiedsrichter“ (Stand Au-
gust 2021) aufgeführten Hinweise und Empfehlungen sind zwingend zu beachten und anzuwenden.  
„Lockerungen“ im Hinblick auf die hier aufgeführten Vorgaben sind zu unterlassen und unzulässig.  
 
Die Oberschiedsrichter und eingesetzten Schiedsrichter müssen einen medizi-
nischen Mund-Nasen-Schutz bei ihrem Einsatz tragen. Eine gegenteilige Anord-
nung durch den Oberschiedsrichter ist nicht zulässig!

 
2.  Spielsysteme
Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass die Mannschaftskämpfe der Regionalligen und der Oberligen -einschließlich ihrer Entscheidungsspiele (Relegationsrunden)-  nach  dem  Bundessystem  mit  Vierermannschaften  (gilt  ab  01.07.2021;  siehe BSO D 2.1, 2.2; WO E 6.3.1) ausgetragen werden.
Für die Bundesligen gilt:
Jeder Mannschaftskampf in den Bundesligen ist beendet, wenn der zum Sieg not-
wendige Spielpunkt erreicht ist oder alle zum System gehörenden Spiele ausge-
tragen sind (siehe BSO D2.3).
 
Für die Regional- und Oberligen gilt:
Jeder Mannschaftkampf in der Regionalliga und der Oberliga ist beendet, wenn alle zum System gehörenden Spiele ausgetragen sind (gilt ab 01.07.2021; siehe BSO
D 2.3).
Die Mannschaftskämpfe in den Bundesspielklassen werden wieder mit Doppel ausgetragen.
 
Mit freundlichen Grüßen
DEUTSCHER TISCHTENNIS-BUND
 
André Zickert
Beauftragter für Bundesspielklassen
Ressort Schiedsrichter des DTTB

Aktuelle Beiträge

Schiedsrichter-Ausbildung 2021: Jetzt anmelden!

Im Schiedsrichterwesen ist es wie im Tischtennis selbst: Nachwuchs ist gerne willkommen. Die Gelegenheit für Interessierte ist trotz der Coronabedingten Einschränkungen besonders günstig. Die Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter wird überwiegend...