Zum Inhalt springen

Karl Liepert und Wolfgang Ernst zu Ehrenschiedsrichtern ernannt

VSRO Joachim Car überreicht Karl Liepert (Günzburg) die Ehrenurkunde und ein Weinpräsent

Nach 53-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit als Schiedsrichter und langjähriger Mitarbeit im Fachbereich Schiedsrichter als SR-Einsatzleiter im Bezirk Schwaben beendete Karl Liepert mit dem Ablauf der Saison 2020/21 seine außergewöhnlich lange SR-Karriere.

Den Rahmen der Jahrestagung im Fachbereich Schiedsrichter in Schwabach nutzte VSRO Joachim Car dazu Karl Liepert zu würdigen und in den wohl verdienten SR-Ruhestand zu verabschieden.

Als Dank für sein weit überdurchschnittliches Engagement ernannte er Karl Liepert zum Ehrenschiedsrichter der Bayerischen SR-Vereinigung.

 

Im Auftrag des Fachbereichs besuchte die neue Beisitzerin SR-Einsatz-Ligen in Oberbayern-Süd, Bernadette Schelle, im Nachgang zur Schiedsrichter-Jahrestagung, Ihren Vorgänger im Amt, Wolfgang Ernst zuhause in Weilheim und hatte gleich zwei Ehrungen im Gepäck.

Im Namen des Präsidenten des BTTV überreichte Sie Wolfgang Ernst zunächst die Schiedsrichter-Verdienstnadel in Gold mit großem Kranz für 30-jährige ehrenamtliche Tätigkeit als Schiedsrichter im BTTV und Fachwart SR-Einsatz für die Region Oberbayern-Süd, um Ihn danach mit der Ernennung zum Ehrenschiedsrichter der Bayerischen Schiedsrichtervereinigung zu überraschen.

Bernadette Schelle überbrachte die Grüße und guten Wünsche des Fachbereichs und verabschiedete Wolfgang Ernst mit einem Weinpräsent in den Schiedsrichter-Ruhestand.

Wolfgang Ernst (Weilheim) freut sich über die zweifache Ehrung

Aktuelle Beiträge

Schiedsrichter-Ausbildung 2021: Jetzt anmelden!

Im Schiedsrichterwesen ist es wie im Tischtennis selbst: Nachwuchs ist gerne willkommen. Die Gelegenheit für Interessierte ist trotz der Coronabedingten Einschränkungen besonders günstig. Die Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter wird überwiegend...