Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

Horlebein, Fath und Erber mit weißer Weste

Ergebnisse 1. Tag des Verbandsranglistenturniers in Putzbrunn / Endrunde am Sonntag im Livestream bei Sportdeutschland.TV

Lea Fath zog mit einer 7:0-Bilanz in die Endrunde ein (Foto: Nils Rack)

Die Favoriten haben sich am ersten Tag des Verbandsranglistenturniers in Putzbrunn größtenteils schadlos gehalten. Die Hofstettener Drittligaspielerinnen Svenja Horlebein und Lea Fath blieben in ihren Vorrundengruppen mit sieben Siegen ungeschlagen, Fath bezwang sowohl Sophia Deichert als auch Teamkollegin Anna-Luisa Herrmann in fünf Sätzen. Die jeweils vier Erstplatzierten der beiden Gruppen qualifizierten sich für die Endrunde am Sonntag, wo die Ergebnisse aus der Vorrunde mitgenommen werden. Die 5- bis 8-Platzierten spielen um die Ränge 9-16.

Bei den Herren kassierte der topgesetzte Tobias Ehret (TSV Windsbach) eine 0:3-Niederlage gegen Youngster Niclas Reindl (Regenstauf), beide zogen aber mit 6:1-Siegen in die Endrunde um die Plätze 1-8 am Sonntag ein (ab 10 Uhr).

In der Vorrundengruppe 2 gab sich der Titelverteidiger Michael Erber (SV Haiming) keine Blöße, gewann alle seine sieben Einzel. Auf Platz zwei landete Kenan Birkmann (SpVgg Erlangen) vor dem 52-jährigen Routinier Peter Angerer (TSV Schwabmünchen).

Ergebnisse 1. Tag und Endrunde am Sonntag

Am Samstag wurden die Partien an Tisch 4 live im Internet auf Sportdeutschland.TV übertragen. Auch am Sonntag gibt es wieder einen Livestream, Sie können die Titelentscheidung ab 10 Uhr live hier verfolgen. 

Ähnliche Nachrichten

Aktuelle Beiträge

Schiedsrichter-Ausbildung 2019: Jetzt anmelden!

Im Schiedsrichterwesen ist es wie im Tischtennis selbst: Nachwuchs ist gerne willkommen. Die Gelegenheit für Interessierte ist heuer besonders günstig. Die Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter wird onlinegestützter, das heißt zeitaufwendige und...