Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene   Einzelsport Jugend  

Bayern in der Weltrangliste

Tom Schweiger, Naomi Pranjkovic und Felix Wetzel machen dank der Jugend-EM im August-Ranking Boden gut

Tom Schweiger stößt dank seinen Leistungen bei der Jugend-EM in die Top 100 vor (Foto: Marco Steinbrenner)

Dank ihren Leistungen bei den Jugend-Europameisterschaften in Ostrava haben bayerische Nachwuchsasse in der August-Weltrangliste Boden gutmachen können. Naomi Pranjkovic, die im Team- und Mixed-Wettbewerb Bronze gewann sowie im Einzel ins Viertelfinale kam, klettert im U-15-Ranking auf Platz 26. Felix Wetzel, der künftig in Österreich für den Bundesligisten TTC Wiener Neustadt aufschlägt, machte in der U-18-Weltrangliste 61 Plätze gut. LZ-München-Mitglied Tom Schweiger - bei seiner ersten EM überhaupt mit zweimal Bronze im Doppel und Mannschafts-Wettbewerb dekoriert - zieht im August bei den Schülern erstmals in die Top 100 ein.

Die ITTF-Weltranglisten im August aus bayerischer Sicht

Damen

  • 58 (Vormonat 62) Sabine Winter (TSV Schwabhausen)
  • 124 (124) Kristin Lang (SV DJK Kolbermoor)

Herren

  • 88 (106) Bastian Steger (TSV Bad Königshofen)
  • 215 (218) Kilian Ort (TSV Bad Königshofen)

U18 (weiblich)

  • 21 (14) Franziska Schreiner (TV Hofstetten)
  • 27 (28) Laura Tiefenbrunner (TSV Schwabhausen)
  • 38 (41) Anastasia Bondareva (SV DJK Kolbermoor)

U18 (männlich)

  • 12 (15) Kay Stumper (TTC Neu-Ulm)
  • 103 (104) Daniel Rinderer (FC Bayern München)
  • 163 (224) Felix Wetzel (TTC Wiener Neustadt)
  • 353 (349) Hannes Hörmann (TV Hilpoltstein)
  • 436 (432) Mike Hollo (SV Riedering)

U15 (weiblich)

  • 26 (38) Naomi Pranjkovic(SV DJK Kolbermoor)

U15 (männlich)

  • 18 (12) Mike Hollo (SV Riedering)
  • 91 (109) Tom Schweiger (FC Bayern München)
  • 610 (587) Luis Kraus (SV DJK Kolbermoor)

Zu den Weltranglisten auf der ITTF-Webseite

Aktuelle Beiträge

Schiedsrichter-Ausbildung 2019: Jetzt anmelden!

Im Schiedsrichterwesen ist es wie im Tischtennis selbst: Nachwuchs ist gerne willkommen. Die Gelegenheit für Interessierte ist heuer besonders günstig. Die Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter wird onlinegestützter, das heißt zeitaufwendige und...