Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Nachwuchselite macht in Bad Königshofen Station

Bayerisches Top 10 steigt am Samstag in der unterfränkischen Kurstadt

Als einer von zahlreichen Bad Königshofer Startern genießt Max Keller, Mitfavorit in der Jugend 15, beim Top 10 Heimvorteil. Foto: Nils Rack

Wo normalerweise die TTBL-Cracks des TSV Bad Königshofen ihr Können zeigen, schlägt an diesem Samstag (11. Mai) Bayerns erweiterte Nachwuchselite auf: Die Shakehands-Arena der unterfränkischen Kurstadt ist in diesem Jahr Schauplatz des Bayerischen Top 10 der Nachwuchs-Altersklassen Jugend m/w, Schüler/innen A und Schüler/innen B. 

Gespielt wird im Modus „Jeder gegen Jeden“. Die ersten Spiele beginnen um 9:30 Uhr, Hallenöffnung ist um 8 Uhr.

Wie geht es für die Teilnehmer/innen nach dem Top 10 weiter?

  • Plätze 1-5: Die jeweils ersten 5 in allen AKs qualifizieren sich direkt zum TOP14 der jeweiligen AK im September. Außerdem qualifizieren sich die ersten 5 der A-Schüler zum 2. VRLT Nord bzw. Süd der Jungen/Mädchen und die ersten 5 der B-Schüler sowohl zum 2. VRLT Nord bzw. Süd der A-Schüler als auch zum 2. VBRLT ihres Verbandsbereichs der Jungen/Mädchen
  • Plätze 6-10: Alle Spieler/Spielerinnen ab Platz 6 fallen zum 2. VRLT Nord bzw. Süd ihrer Altersklasse zurück. Außerdem sind die Spieler/Spielerinnen ab Platz 6 der A-Schüler für das 2. VBRLT ihres Verbandsbereichs der Jungen/Mädchen und die Spieler/Spielerinnen ab Platz 6 der B-Schüler zum 2. VBRLT ihres Verbandsbereichs der A-Schüler qualifiziert.

Ausschreibung, Teilnehmerlisten etc. sind hier abrufbar 

Aktuelle Beiträge

Schiedsrichter-Ausbildung 2019: Jetzt anmelden!

Im Schiedsrichterwesen ist es wie im Tischtennis selbst: Nachwuchs ist gerne willkommen. Die Gelegenheit für Interessierte ist heuer besonders günstig. Die Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter wird onlinegestützter, das heißt zeitaufwendige und...