Zum Inhalt springen

Vereinsservice  

Steffis Blog: Die Prüfung rückt näher

Fünfter Teil des Blogs von Steffi Felbermeier über ihre C-Trainerausbildung

Im Video: Eindrücke des Trainerlehrgangs in Oberhaching

Mein Weg zur C-Trainerin (Tag 5)

Der letzte komplette Tag des Aufbaulehrgangs begann wie immer mit dem Frühstück. Dann stand ein weiteres Balleimertraining in der Halle auf dem Programm. Diesmal lag der Fokus auf der Fehlerkorrektur des Spielers. Für viele nicht ganz einfach, da man sich nicht mehr auf ein gutes Zuspiel der Bälle konzentrieren konnte, sondern auf den Spieler gegenüber schauen musste. Da das aber der Sinn von Balleimer ist, war dies ein wichtiges Training im Hinblick auf die C-Trainerprüfung sowie ein qualitativ hochwertiges Balleimertraining in den Vereinen. Von 10:30 bis 12:15 Uhr spielten wir verschiedene Spiel- und Wettkampfformen durch, die Kindern immer am meisten Spaß machen. Neben dem bekannten „Auf- und Abstieg“ gibt es das „7 Ablösespiel“, „Davis Cup“ und einige andere. Wettkämpfe im Training sind immer motivierend und die Teilnehmer nahmen Inspirationen mit, welche Wettkampfformen sie im heimischen Training einbauen können, damit nicht immer nur normale Sätze gespielt werden.

Nach dem Mittagessen ging es im Seminarraum wieder ein wenig theoretischer zu. Wir bekamen eine Probetheorieprüfung, an der wir uns allein versuchen sollten. Die Inhalte des Aufbaulehrgangs hatten alle recht gut im Kopf, Probleme gab es eher mit den Co-Trainerinhalten. Fazit war aber, dass die Theorieprüfung mit ein wenig Vorbereitung einfach zu schaffen sein sollte.

Die Lehrproben sind ein weiterer Teil der C-Trainerprüfung, bei der man ein 20-minütiges Training planen und leiten muss. Als Übung bereiteten wir in Gruppenarbeit zu viert eine Lehrprobe zu einem vorgegebenen Thema vor, die wir dann am Freitagvormittag mit den anderen Teilnehmern durchführen sollten. Ich war in der Gruppe mit dem Thema „Verbesserung des Rückhandtopspins am Balleimer“. Wir überlegten uns vier Übungen mit unterschiedlichen Zielsetzungen, um sie am nächsten Tag am Balleimer zwei Spielern einzuspielen.

Der letzte Abend nutzten ich und einige andere nochmal für eigenes Training und Trainingsmatches verwendet und ein letztes Mal Billard gespielt.

Fortsetzung folgt...

Zu den vorigen Folgen des Blogs
Tag 1
Tag 2
Tag 3
Tag 4

Ein paar Eindrücke des gesamten Lehrgangs gibt es im Video auf unserem YouTube-Kanal oder direkt hier über dem Artikel zu sehen. Die Ausbildung ist nicht nur interessant und lehrreich, sie macht auch Spaß!

Mehr Infos zur Trainerausbildung im BTTV

Zur Person: Steffi Felbermeier (19) aus Ampermoching absolviert im Rahmen ihres Praktikums beim BTTV eine Ausbildung zur C-Trainerin und berichtet darüber in einem Blog. Die Studentin und frühere BTTV-Kaderspielerin spielt beim TuS Fürstenfeldbruck in der 3. Bundesliga Süd.

Die Lehrgangsteilnehmer arbeiten daran, ihr Balleimerzuspiel zu präzisieren, um Kinder im Training optimal fördern zu können
Vorbereitung auf die Theorieprüfung mithilfe alter Fragen aus einer vergangenen Prüfung
Die Teilnehmer des C-Trainer-Aufbaulehrgangs in Oberhaching
Steffi Felbermeier an ihrem Arbeitsplatz in der BTTV-Geschäftsstelle

Ähnliche Nachrichten

Vereinsservice

Mein Weg zur C-Trainerin (Teil 1)

BTTV-Praktikantin Steffi Felbermeier berichtet in ihrem Blog über den Aufbaulehrgang in der Sportschule Oberhaching

Aktuelle Beiträge

Schiedsrichter-Ausbildung 2019: Jetzt anmelden!

Im Schiedsrichterwesen ist es wie im Tischtennis selbst: Nachwuchs ist gerne willkommen. Die Gelegenheit für Interessierte ist heuer besonders günstig. Die Ausbildung zum Verbandsschiedsrichter wird onlinegestützter, das heißt zeitaufwendige und...