Zum Inhalt springen

Sonstiges  

Großer TT-Spaß beim "KiKS"

BTTV lässt beim Kinder-Kultur-Sommer in München Tischtennis spielen

Viele Kinder, viel Tischtennis: Der BTTV war zwei Tage beim Kinder-Kultur-Sommer (KiKS) an der Theresienhöhe in München vertreten. Die Festival-Besucher konnten sich am BTTV-Stand nach allen Regeln der Kunst austoben und bei prächtiger Stimmung Tischtennis ausprobieren. BTTV-Mitarbeiterin Petra Scherer, der BTTV-Bundesfreiwillige Thomas Wahl, Mateja Cvetnic (TSG Thannhausen), Rudi Matousek (SpVgg Thalkirchen) und Stefan Lazar (SV Lohhof) hatten das Aufsehen. Zwei komplette Schulklassen (25 Schüler der Grundschule an der Jenaer Straße und 21 Schüler der Grundschule am Hedernfeld) legten das TT-Sportabzeichen ab, darüber hinaus tummelten sich viele Kinder und Jugendliche an den großen, mittleren und kleinen Tischen.  Über 100 Partner-Organisationen und mehr als 500 Kinder/Jugendliche hatten für das Programm (Mitmachstationen, Darbietungen, Workshops) des 12. KiKS-Festivals verantwortlich gezeichnet.

Aktuelle Beiträge