Zum Inhalt springen

Starte 2018 deine Schiedsrichter-Laufbahn!

Zweiteilige Ausbildung zum Bezirksschiedsrichter. Kosten übernimmt der BTTV

Die Ausbildung zum Bezirksschiedsrichter findet im April und Mai in Heroldsbach statt. (Foto: Nils Rack)

Nah dran am (Spitzen)Sport, souveräne Leitung des Spiels/Turniers, knifflige Regelfragen und, und, und: Eine Ausbildung zum Tischtennis-Schiedsrichter ist aus mehrerer Sicht spannend wie interessant. Der BTTV bietet in diesem Jahr in Heroldsbach einen Ausbildungslehrgang zum Bezirksschiedsrichter an. 

Teil 1: 14. und 15. April 2018
Teil 2: 5. und 6. Mai 2018

Die Lehrgangskosten übernimmt der BTTV. Inhalte sind die Einführung in die Internationalen Tischtennisregeln und die Wettspielordnung, knifflige Regelfragen, Aufgaben eines Schiedsrichters am Tisch und die Aufgaben eines Oberschiedsrichters während der Leitung des Spiels. 

Wer die Ausbildung erfolgreich absolviert hat, kann bereits als Oberschiedsrichter (bis Oberliga) und als Tisch-Schiedsrichter (bis 3. Bundesliga) fungieren. Die nächste Stufe wäre der Verbandsschiedsrichter. Dann sind Einsätze bis zur 2. Bundesliga möglich.

Alle wichtigen Infos zur Ausbildung/Anmeldung sowie die Kontaktdaten stehen auf dem Oops, an error occurred! Code: 20180722062436efb560fb bereit.

Aktuelle Beiträge