Zum Inhalt springen

Vereinsservice  

320 Regiexboxen der 35. mini-Meisterschaften warten auf den Versand

Kinder für Tischtennis und den eigenen Verein gewinnen - die mini-Meisterschaften sind ein probates Mittel.

BTTV-Mitarbeiterin Nicole Käser mit den Regieboxen

427 Kinder hat die TSG Thannhausen (siehe Video-Interview) in der vergangenen Saison zu einem Ortsentscheid der mini-Meisterschaften bewegen können - eine unglaubliche Zahl und eigentlich kaum zu übertreffen. Aber selbst wenn Vereine "nur" zehn oder 20 Kinder für einen Ortsentscheid gewinnen, könnte bereits für neuen Nachwuchs und frischen Wind in der Abteilung gesorgt sein. Die Hürde, einen Ortsentscheid durchzuführen, ist nicht sonderlich hoch.

320 Regieboxen sind dieser Tage in der BTTV-Geschäftsstelle eingetroffen, wurden von Mitarbeiterin Nicole Käser fein säuberlich einsortiert und warten nun darauf, an die Vereine verschickt zu werden. Sie möchten einen Ortsentscheid durchführen? Die Anmeldung erfolgt bequem per click-TT.

Die mini-Meisterschaften ist eine der erfolgreichsten Breitensportaktionen für Kinder im deutschen Sport überhaupt. Seit 1983 nahmen fast 1,4 Millionen Mädchen und Jungen an über 51.000 Ortsentscheiden teil, die sich Jahr für Jahr über die gesamte Republik verteilen. Die mini-Meisterschaften sind eine Breitensportaktion des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB), speziell entwickelt für Kinder im Alter von zwölf Jahren oder jünger, gleichgültig ob diese Minis noch nie, nur selten oder bereits häufig zum Schläger gegriffen haben. Alle Kinder, die ab dem 01.01.2005 geboren sind, dürfen bei den mini-Meisterschaften mitspielen. Dabei dürfen sie schon Mitglied in einem Tischtennis-Verein sein, jedoch dürfen die Kinder keine Spielberechtigung eines Mitgliedsverbandes des DTTB besitzen, besessen oder beantragt haben. Haben sich Kinder der zugelassenen Jahrgänge schon einmal an den mini-Meisterschaften beteiligt, so sind sie nur dann nicht mehr teilnahmeberechtigt, wenn sie sich für den Verbandsentscheid qualifiziert hatten.

Mädchen und Jungen spielen getrennt, jeweils unterteilt nach Altersklassen: 8 Jahre und jünger (alle Kinder, die ab dem 01.01.2009 geboren sind); 9-/10-Jährige (alle Kinder, die ab dem 01.01.2007 bis 31.12.2008 geboren sind) und 11-/12-Jährige (alle Kinder, die ab dem 01.01.2005 bis 31.12.2006 geboren sind).

Stichtage 2017/2018

  • Ortsentscheide vom 1. September 2017 bis 18. Februar 2018
  • Kreisentscheide März 2018
  • Bezirksentscheide April 2018
  • Verbandsentscheide bis 27. Mai 2018
  • Bundesfinale von 08. bis 19. Juni 2018 in Trier
Andreas Krieger, Bundesfreiwilliger bei der TSG Thannhausen, über den Rekord-Ortsentscheid
Stapelarbeit im Kellerraum des BTTV. Die Regieboxen warten nun auf Bestellung durch die Vereine
Amelie Hielscher aus Kolbermoor wurde in diesem Jahr mini-Bundessiegerin (Foto: Bernd Müller)

Aktuelle Beiträge