Logo

Frage 43 vom 25.1.2014: Verbergen/Abdecken der Doppelaufstellung?

Frage: Hin und wieder kommt es bei uns in der Kreisliga vor dass die Einzel- oder Doppelaufstellung abgedeckt ist wenn der Gastverein seine Aufstellung angibt.  Da ich in der WO keinen Hinweis gefunden habe, wollte ich mich bei Ihnen erkundigen ob dies ein korrektes Verhalten ist. Des Weiteren wollte ich bei Ihnen nachfragen, ob es erlaubt ist, dass der Heimverein nach Eintragung der Aufstellung des Gastverein erst die eigene Doppelaufstellung einträgt.
 
(Von: Christoph S., Spieler)


Antwort von Torsten Küneth:  Die Antwort auf Ihre Fragen findet sich in Abschnitt D.4.5 der Wettspielordnung. Dort heißt es:


" Jeder Mannschaftsführer muss (...) vor Beginn des ersten Doppelspiels und ohne Kenntnis der Doppelaufstellungen des Gegners (...) die Doppelpaare benennen. "
 
- Das bedeutet, dass wenn der Heimverein seine Doppel zuerst in den Spielberichtsbogen einträgt, er diese nicht nur abdecken DARF, sondern sogar SOLLTE.
- Umgekehrt darf der Heimverein seine Doppel NICHT erst dann eintragen, nachdem er die Doppelaufstellung des Gastes entgegengenommen hat. Das ginge nur dann, wenn der Gast seine Doppel selbst in den Spielberichtsbogen schreibt, diese dann abgedeckt werden und dann der Heimverein seine Doppel einträgt, bevor die Abdeckung entfernt wird. Das sieht man in der Praxis aber selten.